Wir bauen ein Roth Haus!

Nach einigen Umwegen, einer ausgiebigen Beratung durch den Bauherrenschutzbund und einer anschließenden Prüfung der Verträge haben wir uns entschieden… und alles wieder über den Haufen geworfen. Eine andere Baufirma musste her und da wir schon zu Beginn unserer Häusleplanung mit der Firma Roth Massivhaus geliebäugelt haben hat es uns auch schnell wieder dorthin zurück gezogen.

Natürlich haben wir uns auch noch andere Angebote geholt, aber bei Roth hat letztendlich einfach alles gepasst. Man ist uns noch entgegengekommen und wird auf der Pfahlgründung (die durch ein Spezialunternehmen durchgeführt wird) auch die Bodenplatte bauen. Normalerweise übernimmt Roth in solchen Fällen erst ab Oberkante Bodenplatte, aber für uns hat man das Ganze berechnet und sich bereit erklärt auch die Bodenplatte zu bauen. Die muss dafür noch ordentlich verstärkt werden und ist jetzt 30cm dick. Sicher ist sicher.

Nun geht die Planung richtig los – wir treffen uns mit der Architektin für den letzten Feinschliff. Bis dahin haben wir noch eine lange to-do Liste. Wir haben den Vermesser beauftragt, uns das Angebot für die Pfahlgründung eingeholt und uns die Kanalpläne bei den Wasserwerken abgeholt. Jetzt fehlen nur noch die Unterlagen vom Katasteramt, dann haben wir alles zusammen.

Eine weitere positive Nachricht – am Freitag kam nach nur 7 Tagen die schriftliche Bestätigung für die Auflassungsvormerkung im Grundbuch.

Wir sind fleißig dabei – es geht voran!

5 Gedanken zu “Wir bauen ein Roth Haus!

  1. Hallo und herzlich willkommen am Kirschgarten! Wir (Martina, Jonas (2 1/2 Jahre) und Michael) sind eure direkten Nachbarn (die Nummer 6). Schön das der Dschungel bald einem Haus weichen wird!
    Wir freuen uns darauf, euch kennen zu lernen und wünschen viel Glück und Erfolg für den Hausbau!
    Grüße, Michael

    • Hallo ihr 3!
      Schön hier von euch zu hören :) Wir haben uns demnächst als erste Aufgabe gesetzt das “Unkraut zu zupfen”. Dann geht es hoffentlich bald los.
      Bei euch ist ja schon einiges zu sehen, da ist der Einzug wohl nicht in allzu weiter Ferne.

      Viele Grüße,
      Katha & Björn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anti-Spam Quiz: