Unkraut zupfen – Teil 1

Während seit heute wieder Schnee liegt hatten wir letztes Wochenende strahlenden Sonnenschein. Der wurde kurzerhand dazu genutzt aufs Grundstück zu fahren und etwas “Unkraut” zu zupfen. Wir hatten Glück – der Winter hat einen großen Teil des Wildwuchses erfrieren lassen. Trotzdem hat es mehrere Stunden gedauert bis aus diesem Chaos…

IMG_1006

… diese mehr oder weniger freie Fläche wurde.

IMG_1014

Auf einmal sieht unser Grundstück richtig groß aus!

Diesen Samstag haben wir uns dann dem dichten Wurzelwerk im hinteren Teil des Grundstücks gewidmet. Schade ist nur, dass man die Fortschritte jetzt nicht mehr so schnell sieht wie am letzten Wochenende. Spaß macht es trotzdem, die Grundstücksvorbereitung ist mehr oder weniger unsere einzige nennenswerte Eigenleistung – von der späteren Gartengestaltung mal abgesehen. Und diesmal ist der Muskelkater auch schon viel weniger schlimm als nach dem letzten Wochenende…

Unsere Unterlagen haben es bei Roth am letzten Donnerstag von Frau Kluge-Krämers Schreibtisch weiter ins Planungsbüro geschafft. Wir haben die finalen Grundrisse freigegeben und auch das Nachtragsangebot unterzeichnet. Jetzt sollte es nur noch 3-4 Wochen dauern bis der Bauantrag raus geht. Wir sind – wie immer – optimistisch. Die Zwischenzeit vertreiben wir uns weiterhin mit Baumarkt-Shopping, Unkraut zupfen und – wenn es wie heute aus mysteriösen Gründen schneit – damit unser Haus ins Grundstück einzumessen.

Dafür wurde der Plan vom Vermesser kopiert, das Haus auf den Maßstab 1:200 angepasst und ausgedruckt. Dann haben wir das Häusle ausgeschnitten und auf den kopierten Plan geklebt. Danach wurden Stellplätze, Terrasse und Wege eingezeichnet. Nächste Woche ist das Wetter hoffentlich wieder besser!

P.S.: Wir suchen noch Sand zum Auffüllen unserer Hügellandschaft…

eig_lageplan_mitHaus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anti-Spam Quiz: