Die Fenster

Wie ihr im Zeitplan sehen könnt ist in der Woche nach dem Richtfest unglaublich viel passiert. Als nächstes waren die Fenster dran, die wurden von der Firma Roth selbst eingebaut. An nur 2 Tagen wurden das Erdgeschoss und das Obergeschoss dicht gemacht. Im Innenbereich sind auch schon die Fensterbänke montiert. Es wird immer wohnlicher und – was noch viel wichtiger ist – das Haus ist jetzt mittlerweile ziemlich wetterfest!

DSC_3285_01

Ansicht von Innen (großes Arbeitszimmer)

DSC_3296_01

Ansicht Wohnzimmer – doppelflüglige Tür mit Stulpausbildung (keine Säule in der Mitte sondern eine große Öffnung) und Altbauschwelle (keine Stufe sondern eine ebenerdige Schwelle).

DSC_3331_01

Ansicht aus dem Garten:

DSC_3338_01

Zur Straße hin haben wir für den Hausanschlussraum und die Speisekammer Milchglas gewählt. Die Badezimmer haben Ornamentglas bekommen. Wir sind mit unserer Wahl sehr zufrieden.

Unser Bausachverständiger, Herr Ralph, hat sich die Fenster auch schon angesehen und hatte nichts zu bemängeln.

Da unsere wunderschöne Haustür, flügelüberdeckend und aus Aluminium, wohl dank der Pulverlackierung ein kleines Sensibelchen ist wird sie erst zum Schluss eingebaut. Bis dahin haben wir eine mindestens genau so schöne Bautür.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anti-Spam Quiz: